Wir haben die Digitalisierung für die IHKs bereits realisiert

Die flächendeckende Verfügbarkeit des Internets hat unser Privat- und Arbeitsleben in vielen Abläufen radikal verändert. Wir kaufen, verkaufen, buchen und informieren uns mehr und mehr online. Die Industrie- und Handelskammern haben den Trend erkannt und unterstützen ihre Mitgliedsunternehmen bundesweit bei der Digitalisierung.

Schon 2007 haben wir begonnen, die Prozesse zwischen den Kammern und den Beteiligten in der Berufsausbildung (Ausbildungsstätten, Ausbilder, Auszubildende und Prüfer) zu analysieren: Der Ausbildungsvertrag muss bei der IHK in Schriftform eingereicht werden; die Prüfungsanmeldung erfolgt auf dem Papierweg; die Einladungen zu den Prüfungen werden per Post versandt. Mit unseren Lösungen lässt sich der gesamte Prozess digital abbilden.

Die Vorteile:

  • reduzierte Papierflut
  • schnelle, effiziente Kommunikation (ein Großteil der Rückfragen wird überflüssig)
  • alle Beteiligten haben auf Knopfdruck jederzeit Zugriff auf die relevanten Informationen